Liste

Rathauskonzert

Information

Kalender
Musik & Konzerte
Datum
Sonntag, 23.2.2020 11:15
Kontakt
Musikschule Bad Karlshafen e.V.
Weserstraße 21
34385 Bad Karlshafen
Tel. 05672 1744
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Preise
Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Beschreibung

 

Björn Lehmann, Professor für Klavier an der Berliner Universität der Künste, tritt erneut im Rahmen der Bad Karlshafener Rathauskonzerte auf. In der Klaviermatinee im Landgrafensaal stellt Lehmann Musik von Robert Schumann und Franz Schubert zeitgenössischen Werken gegenüber.

Von Schumann erklingen die „Drei Romanzen op. 28“ gefolgt von der „Sonate 27. April 1945“ des Münchener Komponisten Karl Amadeus Hartmann (1905 - 1963). Es handelt sich um ein zeitgeschichtliches Werk, entstanden unter dem Eindruck des Elends bei der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau. Nach der Pause folgen „Zwei kleine Schwingungen für Klavier“ von Wolfgang Rihm (geb. 1952) und Schuberts a-Moll-Sonate.

Björn Lehmann tritt gleichermaßen als Solist und als Kammermusiker auf, zudem engagiert er sich besonders für die neue Musik. So war er vor mehreren Jahren bereits an der Uraufführung eines Werkes des Darmstädter Komponisten Karl-Wieland Kurz im Karlshafener Landgrafensaal beteiligt. Lehmann studierte in Hamburg, Lausanne und Berlin, gibt Konzerte in ganz Europa und Asien und ist immer wieder an CD- und Rundfunkaufnahmen beteiligt. Seit 2011 ist er Professor an der Universität der Künste Berlin und gibt zudem regelmäßig Meisterkurse.
Am Sonntag, dem 2. August wird Björn Lehmann dann das Beethoven-Klaviersonatenfestival in Bad Karlshafen mit den ersten vier Sonaten eröffnen.