bi khh museum 01 258

Herimann, Schöpfer des Evangeliars, ist Namensgeber für den neuen Kunst-Preis/ Erst Verleihung in Helmarshausen/Bad Karlshafen

Das Evangeliar Heinrichs des Löwen ist für den Norden von Hessen von historischer Bedeutung. Das Evangeliar enthält Miniaturen die Heilsgeschichte des Christentums. Einer der Schöpfer des Werkes aus der Abtei Helmarshausen hat sich am Anfang in dem Buch selbst verewigt: liber labor est Herimanni.
Der Hessische Städte- und Gemeindebund und die Kulturstiftung Hessen-Thüringen erinnern an das großartige kulturelle Erbe von Helmarshausen (Stadt Bad Karlshafen) und richten gemeinsam einen Wettbewerb für zeitgenössische Bibelillustrationen bzw. für Kunstwerke mit biblischen Bezügen aus. Unterstützt wird die Initiative von SV Kommunal der Sparkassen-Versicherung.

Anschließend wird eine Ausstellung der  Kunstwerke im Museum (Altes Rathaus) in Helmarshausen, Poststraße 47, 34385 Bad Karlshafen, eröffnet.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Boris Rhein, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, und hat ein beachtliches Echo erhalten. Mehr als 100 Kunstwerke wurden eingereicht.
Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zur Preisverleihung  eingeladen. Wenn Sie unserer Einladung folgen möchten, bitten wir um kurze Nachricht. Danke!

INFORMATIONEN

TERMINE

Freitag, 29.06.2018 um 11 Uhr

Ort

Bürgerhaus Helmarshausen

KONTAKT

Hessischer Städte- und Gemeindebund
Henri-Durant-Straße 13
63165 Mühlheim/Main

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!