• Barocke Stadtanlage

    Im schlichten bürgerlichen Barock als Portalstadt errichtet, eingerahmt von den Hängen des Reinhardswaldes und des Sollings, direkt an der Weser gelegen und mit altem Hafenbecken ausgestattet.
  • Historische Sehenswürdigkeiten

    Die an der Weser gelegene Barockstadt Bad Karlshafen wurde 1699 von Landgraf Karl von Hessen-Kassel gegründet, um Hugenotten, evangelisch-reformierte Glaubensflüchtlingen aus Frankreich, anzusiedeln. Im Zusammenhang mit den ehrgeizigen Plänen, einen Kanal zu graben, wollte der Landgraf die Zölle (Stapelrecht) von Hannoversch Münden umgehen und eine neue Wasserstraße von der Weser bis in die Residenzstadt Kassel bauen lassen.

  • Geschichte von Bad Karlshafen

    Bad Karlshafen wurde 1699 durch Landgraf Carl zu Hessen an der Mündung der Diemel in die Weser gegründet. Der Landgraf wollte mit dieser Stadtanlage das Stapelrecht in Hann. Münden umgehen und den nördlichsten Punkt seiner Landgrafschaft auf dem Wasserweg mit der Hauptstadt Kassel verbinden.
  • Historische Stadtführung

    „Auf den Spuren der Hugenotten“ bei einer historischen Stadtführung. In diesen Führungen erkunden Sie auf den Spuren der Hugenotten die 1699 von Landgraf Carl zu Hessen an der Mündung der Diemel in die Weser gegründete Stadt.

  • Historischer Stadtrundgang

    Der historische Stadtrundgang vermittelt Ihnen Anhand eines geschichtlichen Flyers Interessantes geschichtliches Hintergrundwissen über die Barockstadt Bad Karlshafen.

  • Historisches Weserbergland

    Historisches Weserbergland

    Spuren der Zeit - echt erleben.

    Entdecken Sie historische Städte und Stätten.