bi natur ws rundfahrten 01 258
Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch das Dreiländereck. Während der 1,5 stündigen Rundfahrt von Bad Karlshafen durch das Drei­ländereck Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen erhalten Sie Informationen zu den Sehens­würdigkeiten direkt vom Kapitän. Entlang der Route gibt es einiges zu entdecken:
das Sole-Gradierwerk und die Weser-Therme in Bad Karlshafen, die Diemel-Mündung, den Hugenottenturm auf den Hessischen Klippen hoch über der Stadt, den „Weser-Skywalk“ – eine Aussichtsplattform auf den Hannoverschen Klippen sowie die westfälischen Orte Würgassen und Herstelle.

INFORMATIONEN

KONTAKT

Tourist Information
Weserstraße 19
34385 Bad Karlshafen
Tel. 05672 9226140
Mobil Schiff: 0176/29967689
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

FAHRZEITEN

VORSAISON 31.3. - 29.4.
Sa., So. 11 - 12.30 Uhr
15 - 16.30 Uhr

 

HAUPTSAISON 1.5. - 7.10.
Mi., Do. 15 - 16.30 Uhr
Sa., So. 11 - 12.30 Uhr
15 - 16.30 Uhr

 

 
 
NACHSAISON 31.3. - 29.4.
Sa., So. 11 - 12.30 Uhr
15 - 16.30 Uhr
BARRIEREFREIE FAHRTEN
Jeden Sa. 15.15 - 16.45 Uhr
ab/an Anleger Carolinum
 
 

KEINE RUNDFAHRTEN WEGEN CHARTERFAHRTEN

Sa., 4. August
11 Uhr und 15 Uhr

Sa., 11. August
15 Uhr

 

Sa., 1. September
11 und 15 Uhr

 
 

ZUSÄTZLICHE RUNDFAHRTEN

Di., 14. August
14 - 15.30 Uhr

 

Mi., 22. August
11:30 - 12 Uhr
 
 

PREISE

Erwachsene 12,00 €
Kurkarteninhalber 11,00 €
Kinder bis 14 Jahre   6,00 €

 

Gruppen ab 11 Pers. 11,50 €
Gruppen ab 31 Pers. 11,00 €
Familienkarte
2 Erwachsene, 2 Kinder
bis 14 Jahre
30,00 €
 
 

BEFÖRDERUNGSBEDINUNGEN

Der Fahrpreis wird vor Antritt der Fahrt entrichtet. Für Schiffsausfälle, Verspätungen, Lärm, Abgas- und evtl. Rußentwicklung keine Haftung. Sämtliche Fahrplan-, Zeit- und Preisänderungen vorbehalten. Bei Rundfahrten behalten wir uns vor, Fahrten abzusagen, wenn weniger als 15 Passagiere teilnehmen. Bei Sachbeschädigung haftet der Fahrgast. Eltern haften für ihre Kinder. Speisen und Getränke können nur über Bordrestauration bezogen werden. Schwerbehinderte können nicht unentgeltlich befördert werden, da die Fahrgastschifffahrt dem Gesetz über unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter nicht unterliegt (Vgl. BGBI vom 9.7.79, S. 989 ff.)