Hauptnachrichtenkategorien für den Blog Mitteilungen

Bad Karlshafens historischer Binnenhafen wird geöffnet

Eine Hafenschleuse entsteht mitten in der barocken Altstadt. Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Stand der Baustelle.
 


Der historische Binnenhafen in Bad Karlshafen wird zur Weser hin geöffnet, so dass zukünftig kleine Boote in den Hafen einfahren können. Daher ist der Hafen zur Zeit nicht geflutet.

Die "Wiederanbindung des historischen Altstadthafens an die Weser" wird mit dem Förderprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" und "Städtebaulicher Denkmalschutz" umgesetzt. Das Projekt beinhaltet den Neubau der Brücke B 80, den Bau einer neuen Schleusenkammer im Hafenbecken und die Sanierung der Bestandsschle

Ein Binnenhafen mit Hafenschleuse entsteht mitten in Bad Karlshafens Altstadt - laden Sie sich die Hintergrundinformationen als PDF.


Arbeiten an der Baustelle:

Juli - August 2017

Einrichtung der Hafenbaustelle
Baubereiche räumen (Sedimententfernung und Umsiedlung Schilfrohrkolben)
Herstellen der Zufahrtsrampe zum Hafenbecken und Arbeitsplanum für neue Schleuse
Sanierung Bestandsschleuse geplant ab August 2018
Leitungsumverlegung durch das Hafenbecken ab August 2017
Umbau Entnahmebauwerk an der Diemel
Herstellen Verbau für Abwasserpumpwerk und Qualmwasserschacht

bi hafenaugust 1 538
Bau der Zufahrtsrampe
bi hafenaugust 2 538
Umsiedlung Schilfrohrkolben
bi 3431 hafenjuli 538
12. Juli 2017
Erster Spatenstich zur Wiederöffnung des Hafens an die Weser

bi ersterspatenstich 538
1910
Hier sehen Sie eine historische Ansicht Karlshafens um 1910. Die Handelsschiffe wurden mit Waren beladen, verließen das Hafenbecken durch die Schleusenkammer zur Weser und transportierten ihre Waren in die Welt hinaus.

 bi historischerhafen 538
Quelle: Bildarchiv des Heimatvereins Bad Karlshafen e. V.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Ausstellung zur Geschichte und Zukunft des Hafens im Gästeraum des Rathauses.

 

   
 
  Zurück zur Startseite!