Hauptnachrichtenkategorien für den Blog Mitteilungen

Bad Karlshafens historischer Binnenhafen wird geöffnet

Zukünftig können kleine Boote in den Hafen einfahren.
 


Der historische Binnenhafen in Bad Karlshafen wird zur Weser hin geöffnet, so dass zukünftig kleine Boote in den Hafen einfahren können. Daher ist der Hafen zur Zeit nicht geflutet.

Die "Wiederanbindung des historischen Altstadthafens an die Weser" wird mit dem Förderprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" und "Städtebaulicher Denkmalschutz" umgesetzt. Das Projekt beinhaltet den Neubau der Brücke B 80, den Bau einer neuen Schleusenkammer im Hafenbecken und die Sanierung der Bestandsschleuse.

Im Sommer Juni 2017 ist der Baubeginn geplant (bis Winter 2018 bleibt der Hafen ohne Wasser). Die Ausbaggerung der Sedimente erfolgt direkt nach Baubeginn.

Hier sehen Sie eine historische Ansicht Karlshafens um 1910. Die Handelsschiffe wurden mit Waren beladen, verließen das Hafenbecken durch die Schleusenkammer zur Weser und transportierten ihre Waren in die Welt hinaus.

 bi historischerhafen 538
Quelle: Bildarchiv des Heimatvereins Bad Karlshafen e. V.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Ausstellung zur Geschichte und Zukunft des Hafens im Gästeraum des Rathauses.

 

   
 
  Zurück zur Startseite!