Hauptnachrichtenkategorien für den Blog Ausstellungen

Ausstellung zur Entwicklung des Hafenplatzes

Eine Ausstellung unter dem Titel "Carlshafen - ein Städtename mit Programm" im Gästeraum des Rathauses.
 


Die Ausstellung „Carlshafen – ein Städtename mit Programm“ im Gästeraum des Rathauses Bad Karlshafen. Der Heimatverein Bad Karlshafen e. V. zeigt das Hafenareal aus der historischen Perspektive, die damalige pflanzliche Gestaltung, industrielle Nutzung des Hafens und wie er zukünftig aussehen könnte.

  Bürgermeister Ullrich Otto eröffnete die Ausstellung und bedankte sich bei dem Heimatverein für die Initiative zur Konzeption dieser Ausstellung. Ausgestellt sind Fotos der letzten 100 Jahre, die teilweise nicht bekannt waren und überraschende Einblicke zur historischen Nutzung des Hafens darstellen. „Die Geschichte zeigt: Der Hafen ist es wert wieder geöffnet zu werden. Nicht nur eine reine Nutzung für den Schiffstourismus, auch eine zusätzliche Nutzung gemäß dem Modell Rudolf Hoffmanns kann es geben“, sagt Otto. Das Modell von Hoffmann ist Bestandteil der Ausstellung und zeigt, wie man das Hafenareal künftig gestalten könnte, beispielsweise mit einer transportablen Bühne auf dem Hafen, die für kulturelle Vorführungen genutzt wird.

Christian Schäfer, Vorsitzender des Heimatvereins Bad Karlshafen, erzählt, dass die Fotos aus Archiven von Foto Marburg stammen. In der Ausstellung zeige man historische Ansichten und die frühere, auch industrielle Nutzung des Hafenareals. In seiner Begrüßungsansprache nimmt Schäfer Bezug auf Robert Bohn, Autor des Buches „1699 – 1999 Karlshafen“. Bohn schreibe, dass im November 1848 der renovierte Hafen eingeweiht wurde. „Nicht weniger als 38 Schiffe, größere und kleinere, haben hier ihr Winterquartiert genommen, weil sie an der ganze Weser keinen schönern und sichren Hafen finden können.“ (Auszug aus der Chronik der Stadt Karlshafen). Die Ausstellung stelle auch dar, wie die Bürger Karlshafens den Hafen für verschiedene Veranstaltungen nutzten. Abschließend werden verschiedene Entwürfe präsentiert, wie das Hafengelände zukünftige aussehen könne. Die Ausstellung  „Carlshafen – ein Städtename mit Programm“ ist täglich von 9 bis 18 Uhr im Gästeraum des Rathauses geöffnet. 

bi IMG 6492 ausstellungsero

Das Interesse ist groß! Gäste der Stadt Bad Karlshafen informieren sich bei Bürgermeister Ullrich Otto zur Historie und Planungen des Hafens.

  Plakat Ausstellung Hafen 20
 
  Zurück zur Startseite!